Fliester Füchse

Kindertagespflege

Pädagogischer Schwerpunkt

Ich möchte Ihr Kind mit seinen natürlich mitgebrachten Begabungen fördern und unterstützen. Wichtig ist mir, Ihr Kind zur Selbstständigkeit und Eigenständigkeit zu erziehen. Dies kann ich erreichen, in dem ich Ihr Kind in seinem Tun unterstütze und niemals stoppe (sofern es nicht gefährlich ist). Kinder müssen und dürfen an ihre Grenzen kommen und mit meiner Hilfe darüber hinaus wachsen. Ich erziehe angstfrei und mit einer großen Portion Vertrauen in die Fähigkeit Ihres Kindes. 

In Anlehnung an Emmi Pikler lasse ich den Kindern Zeit, um sich zu entwickeln. Während der Zeit, in der Ihr Kind in meiner Tagespflege ist, soll es entschleunigt werden. Ihr Kind hat hier so viel Zeit zum Spielen, wie es sich wünscht.

Zur täglichen Aufgabe gehört es, Ihr Kind individuell zu fördern.

Die Fein- sowie Grobmotorik wird spielerisch drinnen als auch draußen gefördert. Ihr Kind hat hier Platz zum Krabbeln, Laufen (lernen), mit verschiedenen Fahrzeugen zu fahren. Bei unseren Spaziergängen kann balanciert und geklettert werden. Die Feinmotorik wird unter anderem beim selbstständigen mit Löffel, Gabel und Messer erweitert. Es kann gemalt und gestaltet werden.

Die sprachliche und kognitive Entwicklung fördere ich mit Hilfe von Büchern und Geschichten. Sprechen ist für mich in der Tagespflege unerlässlich. Die Gegenstände des täglichen Lebens werden immer wieder benannt, sodass sich die Worte schnell bei Ihren Kindern einprägen werden.

Die soziale Entwicklung wird durch das Zusammensein mit den anderen Kindern gefördert. Ich achte darauf, dass die Kinder respektvoll und freundlichen miteinander umgehen. Bei Streitereien entwickeln wir eine gemeinsame altersgerechte Lösung. Rollenspiele tragen zur sozialen Entwicklung enorm bei und sind von mir in jeder Form ausdrücklich erwünscht. Freundliche Umgangsformen möchte ich Ihrem Kind mit auf den Weg geben.

Mir ist es sehr wichtig, mit Ihrem Kind täglich nach draußen in die Natur zu gehen.